Allgemeine Turnierregeln

Die Siegerehrung aller Turniere wird dann am Sonntag des LAN-Wochenendes ab ca. 10 Uhr stattfinden.

Turnierpausen: Fr/Sa 5:00 - 10:00 Uhr & Sa/So 3:00 - 8:00 Uhr

1. Allgemein

1.1 Das Regelwerk kann sich jederzeit verändern. Es sind immer die Regeln gültig, die zum Austragungszeitpunkt des Spiels aktiv waren, nachträgliche Veränderungen sind nicht rückwirkend gültig. Die Verantwortung, sich auf dem aktuellen Stand zu halten, liegt bei den Teilnehmern des Turniers. Auf dieser Seite steht stets das Datum der letzten Änderung, so dass man auf einen Blick erkennen kann, ob sich seit dem letzten Mal etwas verändert hat. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!

1.2 Sollte es zu Problemen kommen, die durch das Regelwerk nicht oder nicht eindeutig abgedeckt sind, behält sich die Turnierleitung das Recht vor, in diesen Fällen eine Übergangslösung zu treffen. Diese Übergangslösungen sind einmalige Entscheidungen, die weder rückwirkend oder zukünftig, noch für andere Spiele des Turniers gültig sein müssen. Kein Teilnehmer hat das Recht, sich auf eine (in einem anderen Spiel) gefällte Übergangslösung zu berufen.

1.3 Unklarheiten oder Fragen zu den Regeln müssen vor Turnierstart abgeklärt werden. Kein Spieler hat das Recht, Einspruch gegen gemäß 1.2 gefällte Entscheidungen einzulegen.

1.4 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Preise

2.1 Preise bekommen Spieler/Teams nur, wenn Sie zur Siegerehrung anwesend sind.

2.2 Sachpreise und nicht-materielle Preise können nicht als Geld ausgezahlt werden. Nach Erhalt des Preises besteht kein Anspruch auf zusätzliche Leistungen wie Rückgabe, Umtausch, Erstattung, Ersatz oder Garantieleistungen.

2.3 Sollte(n) das (die) Gewinnerteam(s) nach Erhalt der Preise nachträglich disqualifiziert werden, weil ein Regelbruch erst im Nachhinein festgestellt werden konnte, so ist (sind) das (die) entsprechende(n) Team(s) dazu verpflichtet, materielle Preise zurückzugeben.